Asychrones Nerdfutter

Ich weiß ja, dass einige Nutzer über Suchbegriffe zu meiner Seite finden, die sehr IT-lastig sind. Meine kleinen Notizen und Code-Beispiele sollen Menschen helfen, deren Lage ähnlich die der meinen ist. Ich suche oft nach Lösungen zu bestimmten Problemen und finde sie oft nicht - weil ich dann vielleicht doch zu praktisch veranlagt bin und mir die fehlende Theorie über konkrete Beispiele...

Linux has taken over

Ich hatte so meine Phasen ... mit Windows 3.1. Ende der 80er Jahre angefangen, dann eine erste Phase mit Linux gegen Ende der 90er Jahre, dann viele Jahre MacOSX, dann nochmal Linux und jetzt wieder - auch beruflich bedingt - nutze ich Microsoft Windows. Aber man schaut sich immer wieder die Alternativen an, was dank Virtualisierung zum Ausprobieren sehr einfach ist. Eines sticht jedoch heraus -...

Automatischer Browser Reload – mit Visual Studio Code

Einer der wichtigsten und flexibelsten (und auch kostenfreien) Editoren für Entwickler ist sicher Visual Studio Code. Auf allen Plattformen verfügbar - man muss sich nur ein wenig an das Konzept gewöhnen. Der von mir beschriebene sehr hilfreiche automatische Browser Reload aus diesem Post, kann auch mit Visual Studio Code ausgelöst werden. Es ging um dieses Powershell Script, das wir einfach mal...

Automatischer Browser Reload

Welcher Webentwickler kennt dieses Problem nicht?  - Man ändert einzelne Komponenten auf einer Seite und möchte das Ergebnis dann im Browser sehen. Also öffnet man den Browser, macht einen Reload - in der Regel mit zu löschendem Cache, falls sich auch CSS oder Javascript Files geändert haben - und schaut sich das Ergebnis an. Der Browser läuft bereits auf einem eigenen Monitor, aber das...

Amrum Tagebuch : Auf meiner Insel – 02.01.2020

Der zweite Tag in Folge mit richtig schlechtem Wetter. Jetzt ist es auch wieder kälter, zu dem starken Wind kommt auch ekeliger Nieselregen, der die Brille beschlagen lässt und es ist keine Besserung in Sicht. Morgen soll es hier richtig regnen - ich habe daher die Hoffnung, dass am Samstag, meinem letzten Urlaubstag, nochmal ein schöner Sonnenuntergang zu sehen ist. Und außerdem stimmen die...

Mr. Robot und Kali-Linux

Ich schaue gerade die zweite Staffel von „Mr. Robot“, eine Serie, die auf Amazon mit der ersten Staffel schon einen kleinen Kultstatus erreicht und mit der 2. Staffel vom Zuschauer einiges an Geduld abverlangt. Denn die vielen Zeitsprünge, den inneren Zerwürfnissen des Protagonisten zu folgen und die nach sechs Folgen doch abgedroschene, weil immer gleiche Ästhetik – irgendetwas zwischen Fincher...

SEO

Jetzt, wo ich eine annehmbare Lösung als Integration von Blog, Shop und Info-Seiten gefunden habe, stellt sich natürlich die Frage, wie mache ich meine Seite bekannter? Dabei kommt es mir nicht auf jeden Blogeintrag an, sondern vor allem darauf, die Produkte bei code-is-poetry so zu beschreiben, dass sie von Google zuverlässig gefunden und dargestellt werden. Das Thema „SEO“ (Search Engine...

XcelPack1

Ein großer Tag heute. Eine richtig gute Software gibt es jetzt bei code-is-poetry. Das ist der Anfang einer langen Reise, hin zu einem zweiten Standbein für den Dorfpoeten. Die zwei wichtigsten Dinge, mit denen ich mich jeden Tag beschäftige: Code und Literatur. Und ich setze sie gleich, mache mir das Leitmotiv der OpenSource-Bewegung zu eigen. Dabei bin ich von OpenSource ganz weit entfernt....

PNG, PYTHON – Ist die Zeit noch nicht reif dafür?

Es gibt ja immer wieder Entwicklungen, Möglichkeiten, Wege, die sich nicht durchsetzen, nicht wahrgenommen oder nicht gegangen werden. Das hört sich jetzt tiefgründig an, ist aber ganz praktisch gemeint – nennen wir es das “Video 2000 Paradox”. Die etwas älteren Semester haben schon eine Ahnung, was ich meine. Es geht um eigentlich überlegene technische Entwicklungen, die sich auf dem Markt...

“AutorTools” – Coming soon

Vor einigen Wochen hatte ich von den VSTO Tools für Visual Studio und der Firmenpolitik von Microsoft und deren Entwicklerwerkzeuge berichtet. Als VBA Junkie, der mit Erweiterungen von Microsoft Office jeden Tag zu tun hat, war diese Freigabe der passenden Tools etwas, dass in jeder Hinsicht neue Horizonte eröffnet hat. Ich baue mir jetzt meine eigenen Office Erweiterungen. Die Verschmelzung von...

VSTO

Es ist locker 25 Jahre her, da habe ich das erste Mal Visual Basic in Aktion gesehen. Jemand aus der “Teestube” – ein Jugendtreff der Evangelischen Kirche, den ich damals besucht habe – hat mir Visual Basic 3.0 gezeigt. Das hat mich direkt beeindruckt, weil das Prinzip sehr einfach war. Einfach ein Formular zusammenbauen und dann Ereignisse definieren. Kommt man aus den 80er Jahren und hat an...

GEZWITSCHER