Quadrizepssehnenruptur – Teil 3

Status Quo Das derzeit größte Handicap Seit gestern bin ich in einer Situation, in der ich jetzt viele Woche verbleiben werde. Ich war gestern zum ersten Mal bei den Physiotherapeuten, bei denen ich in nächster Zeit sehr viel Zeit verbringen werde. Heute ging es noch nicht mit der Physiotherapie los - dafür ist es nach wie vor viel zu früh - aber ich habe eine Lymphdrainage bekommen. Das kannte...

Quadrizepssehnenruptur – Teil 2

Ein Königreich für eine Zeitmaschine Wie gerne würde ich doch die Zeit vorspulen. Jetzt, drei Wochen nach meinem Unfall, bin ich noch viele Wochen von einem Punkt entfernt, an dem so etwas wie ein normales Leben beginnen kann. Wenn ich beide Beine irgendwann um wenigsten 45° knicken und nachts die Orthesen ablegen kann, dann sind viele alltägliche Dinge mit einer gewissen Sicherheit bereits...

Quadrizepssehnenruptur – Teil 1

Die schlimmste Zeit meines Lebens Statt eines Inseltagebuches ... Es mag sicher noch schlimmere Dinge geben - Schicksalsschläge, noch schlimmere gesundheitliche Probleme, aber auch wenn "schlimmer geht immer" eine richtige Aussage ist, so kann ich dennoch sagen, dass ich mich derzeit vermutlich in der schlimmsten Zeit meines Lebens befinde, mit den entsprechenden Herausforderungen. Eigentlich...

Ausblick 2017

Ein neues Jahr steht vor der Tür und mit ihm eine neue Zeit, um neue Dinge zu beginnen und alte abzuschließen. Literarisch gesehen war 2016 geprägt von den Recherchen an dem nächsten, großen Buch – wer dazu mehr wissen möchte, einfach hier die alten Einträge durchforsten. Der Schreibprozess dazu hat bereits begonnen und wird noch lange in das Jahr 2017 hineinreichen. Das Buch wird übrigens...

Urlaubsvorbereitungen

Fahre ich im Frühling oder im Spätsommer nach Amrum, dann wird der Urlaub anders geplant als der im November. Die Tage sind im November kürzer, ich miete kein Fahrrad und bin auch etwas weniger draußen. War ich im Mai noch um 22 Uhr beim Sonnenuntergang in den Dünen, so kann man diesen Anfang/Mitte November schon gegen 16:30 Uhr genießen. Jetzt im November geht die Sonne nicht mehr neben dem...

Historische Postkarten – Zeugen der Vergangenheit

Unter „Hobby“ verstehe ich etwas Altbackenes. So etwas wie Briefmarken, Bierdeckel oder Münzen sammeln. So gesehen habe ich auch ein Hobby. Vor einigen Monaten habe ich begonnen, alte historische Postkarten von Amrum zu sammeln. Einige dieser Postkarten habe ich ja auf meiner Seite schon für die Schiebebilder Damals/Heute verwendet. Einige stehen noch aus, andere werden sich dafür nur schwer...

BitCoin : Ergänzungen und Neuigkeiten

Nein, die Redaktionen lesen nicht meinen Blog. Das Thema ist halt ein Dauerthema und wird auf den führenden Seiten, die sich mit IT beschäftigen immer wieder zu lesen sein. Dennoch mehr als passend: ein Artikel über den Drang der EZB nach einer Regulierung der Bitcoins. Noch mehr als acht Monate, bis es so weit ist und noch keinen einzigen neuen Song gehört. Aber wenn es etwas gibt, was man sich...

Bitcoin

Es gibt Dinge im Netz, die kommen und gehen. Andere Dinge haben bleibenden Status und sind nicht mehr wegzudenken. Wer kennt heute noch AOL oder Compuserve? Wer nutzt heute noch ICQ oder Netscape? Dinge aber wie Wordpress (oder das Bloggen im Allgemeinen), Wikipedia oder Paypal – letzteres beständiger als der eBay-Schoss, aus dem es einst entsprang – sind nicht mehr wegzudenken. Was Messaging...

Whatever. Nevermind.

Es sind unglaubliche 25 Jahre vergangen. Und es sind daher keine Kindheitserinnerungen mehr. Nicht mal pubertäre Erinnerungen. Nein, es sind die Erinnerungen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Kurz bevor es in die letzten Jahre zum Punktesammeln für das Abitur ging. Es gibt nur zwei oder drei Generationen, die eine derartige musikalische Explosion erlebt haben. Vielleicht die erste Generation...

Dance Like Nobody Is Watching

Wenn ich erzähle, dass ich Bücher in Eigenregie veröffentliche, dann kommt meist als erste Frage nicht, was ich schreibe und worüber ich schreibe. Die meisten Menschen fragen zu allererst, ob ich davon lebe und wieviel ich damit verdiene. Dazu muss ich einfach mal ganz grundlegend sagen, dass ich … niemals ein Buch schreibe, um es zu verkaufen. Wer es nicht glaubt, dem kann ich nur die...

Tiefenschärfe

Recherchen, wie ich sie vor einigen Wochen ja abgeschlossen hatte, sind für den Plot der Handlung eines Buches unerlässlich. Das war bei AMOR SIMPLEX so, aber auch bei vielen kürzeren Geschichten wie etwa ZEITLOSER ENGEL zu der ich nahezu alles gelesen hatte, was ich über Sophie Scholl in Erfahrung bringen konnte. Dder DAS GANZE HERZ in dem es um die Liebesbeziehung zwischen dem Schriftsteller...

Wieder zu Hause / Medium

Ich bin wieder zu Hause. Die Rückfahrt klappte ohne wesentliche Zwischenfälle. Die beiden Raben waren schon da, als ich nach Hause kam - die hatten wohl einen Zug früher genommen ;-)Ich habe noch ein paar zusätzliche Fotos auf flickr hochgeladen. Meine BestOf Amrum Seite (http://amrum.killert.de) bleibt unverändert. Es ist diesmal kein Foto dabei, dass ich unbedingt hinzufügen möchte. Das liegt...

Ohne Worte

Ohne Worte … nicht ganz. Kleine Anmerkungen habe ich mir erlaubt.     

Neu oder aufgefrischt

"Vonne Endlichkait" ist der Titel des letzten Buches von Günter Grass. Das habe ich mir gekauft, mich schon eingelesen und schon ein Urteil: unabhängig von den Texten ist es eines der schönsten Bücher, die ich bisher gesehen habe. Zeichnungen von Grass halten sich die Waage mit seinen letzten Texten. Das sind Gedichte und Anekdoten. Mehr dazu in einem Artikel im Kultur-Magazin ... demnächst.* *...

CHVRCHES mit neuen Songs

Die derzeit beste Band der Welt veröffentlicht Ende September ihr zweites Album mit dem Titel "Every Open Eye". Einige Songs hat die Band jetzt schon auf dem Pitchfork Festival vorgestellt.In meinem nächsten Leben werde ich Mikrofonkabel ... ;-)Clearest BlueLeave A TraceUnd noch kein Tourtermin für Köln ;-(Mehr zu CHVRCHES: http://www.chvrch.es/

GEZWITSCHER