Ghosts Again

Es ist wieder eine spannende Zeit für die Depeche Mode Fan-Gemeinde. Nachdem letzte Woche auf der offiziellen Depeche Mode Seite ein Countdown bis Freitag lief, hofften alle, dass die erste Single, samt Video von Mastermind Anton Corbijn vorgestellt würde. Das war aber nicht so. Dieser Countdown bezog sich auf das Reveal des Covers des Album "Memento Mori" das Ende März erscheint. Und so sieht...

Troisdorfer Erinnerungstafeln – Teil 2

Diese Gedenktafel gehört eigentlich nicht zu Troisdorf, sondern zu Lohmar, ist aber Teil einer gemeinsamen Stadtgeschichte, weil sie sich quasi im Grenzgebiet zwischen den beiden Städten befindet. Wer sich nördlich des Aggerstadions auf Wanderschaft Richtung Wahner Heide begibt, der begegnet auf dem Wanderweg, der die Wahner Heide nach Osten abschließt, diesem sehr großen Gedenkkreuz, auf dem...

Powershell: Excel Datei steuern

Nach längerer Zeit mal ein neues Code-Snippet. Ich muss derzeit mit einem Script eine Möglichkeit bauen, eine Excel-Datei zu erzeugen und deren Befüllung zu steuern. Das mache ich mit Powershell. Dabei bin ich zunächst auf einige Schwierigkeiten gestoßen - das nachfolgende Script jedoch funktioniert als Grundlage problemlos. Damit lässt sich "geräuschlos" eine Excel-Datei im Hintergrund...

Zeit voller Stumpfsinn

Es ist wieder soweit. Eine nationale Herausforderung greift dieser Tage um sich. Sie ist typisch deutsch (es gab sie auch mal in anderen Ländern, aber der dort vorhandene Zuspruch ließ dort stetig nach und ist gar nicht mehr vorhanden), sie ist allgegenwärtig in den Medien und sie greift in die Tiefen der Persönlichkeit ein. Millionen von Menschen setzen sich ihr freiwillig aus. Die Rede ist...

Troisdorfer Erinnerungstafeln – Teil 1

03. August 1973 - Tragischer Unfall mit Belgischen Soldaten nahe dem Spicher Mauspfad Schon im letzten Jahr wollte ich mich ein wenig mehr mit Lokalpatriotismus beschäftigen. Ich mache auf meiner Insel Amrum immer wieder Vergleiche zu der Historie vor Ort und Fotos von der Natur an der Nordsee. Dabei liegt mit der Wahner Heide direkt ein wunderbares Gebiet, perfekt für schöne Fotos, direkt vor...

Zeitenwende(n)

„Zeitenwende“ ist vermutlich das Wort des Jahres. Es markiert zusammenfassend die tiefen Umwälzungen der vergangenen Monate – insbesondere in Bezug auf die deutsche Haltung zu Krieg und Verteidigung. Hand in Hand mit dem „Sondervermögen“1 ist die Zeitenwende unaufhaltsam angekommen. Nur fragen wir uns - im ausklingenden 2022 und beginnenden 2023 - wohin sich die Zeit nun wendet. Vielleicht gibt...

Die Launen der Inflation

Leider habe ich den aussagekräftigsten Kassenbon nicht aufbewahrt. Und ich bewahre eigentlich alle Kassenbons auf. Normalerweise scanne ich die Kassenbons vor dem Wegwerfen, um einfach aus purer Nostalgie noch mal auf die Preise von damals zu schauen. Und da gibt es bei 10% Inflation erstaunliche Preisschwankungen zu sehen - die Frage ist tatsächlich, ob das immer etwas mit Inflation zu tun hat....

Stand der Dinge

Es gibt einige kleine Neuigkeiten bei mir, die ich nicht unerwähnt lassen möchte. Da es auf dieser Seite hauptsächlich um mein Schreiben geht, erzähle ich ein wenig über den Stand zu meinem zweiten Roman, an dem ich jetzt schon sehr lange rumbastele und der auch noch längst nicht fertig ist. Vorab aber ein paar andere Informationen. Bei UPS in Troisdorf werden einige Stellen ins Ausland...

Noch mehr Herzzeit

Der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch - Von Peter Killert. Auf meiner Liste meiner Lieblingsbücher steht „Herzzeit“, der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan, ganz oben. Jetzt gibt es eine Ergänzung zu einer weiteren wichtigen Beziehung im Leben der Ausnahme-Dichterin Ingeborg Bachmann: Der Briefwechsel zwischen ihr und dem Schweizer Schriftsteller Max...

Herzallerliebst

Ich habe schon einige Texte geschrieben, in denen ich mich Franz Kafka gewidmet habe. "Auf der Suche nach Josephine" oder "Das Treffen in Kierling" sind nur zwei Beispiele. Derzeit fasse ich diese Texte unter dem Titel "Kafkaeske Momente" zusammen. Einen weiteren Text mit dem Titel "Herzallerliebst" möchte ich hier vorstellen. Kurz als Hintergrundinfo, damit dieser Text auch problemlos...

Die literarische Erweckung und ihre Folgen

Wenn ich auf die Vergangenheit zurückblicke und eine Zeit definieren müsste, die ich als "Mein Erwachsenwerden" charakterisieren würde, dann ist es das ausgehende Jahr 1992. Dafür gibt es einige Gründe. "Die Verwandlung" von Kafka und "US" von Peter Gabriel - eine folgenschwere Kombination Gegen Ende des Jahres 1992 und zu Beginn des Jahres 1993 zeichnete sich für mich eine Weichenstellung ab,...

Ohne weitere Worte

Die Menschheit hat nach Angaben der Umweltorganisation WWF in den vergangenen Jahrzehnten fast 70 Prozent aller bekannten Wirbeltierbestände vernichtet. Die Ursachen für dieses massive Artensterben seien "allesamt menschengemacht", heißt es im Living-Planet-Report, den der WWF in Berlin veröffentlichte. Die Menschheit zerstöre damit ihre eigene Lebensgrundlage "mit dem Presslufthammer" und heize...

Memento Mori

Ergänzung zu diesem Artikel: Auf zeit.de gibt es seit heute ein informatives Interview mit Martin Gore - hier nachzulesen. Das ist nicht ein weiterer Titel meiner Texte - ich habe ja ein Faible für lateinische Bezeichnungen und mein immer noch in der Entstehung befindliches opus magnum heißt sogar tatsächlich OPUS MAGNUM - nein, "Memento Mori" ist der Titel des neuen Depeche Mode Albums, das...

Bahnhof / Wasserturm

(Dieser Eintrag ist Teil der "Troisdorfer Ansichten", die ständig erweitert werden) Obwohl ich in Troisdorf geboren bin und den alten Bahnhof noch sehr gut kenne, habe ich keine bewusste Erinnerung an diesen Wasserturm der dort stand. Der muss in den frühen 80er Jahren entfernt worden sein, wohingegen der Bahnhof noch bis 2017 Bestand hatte. Ankerpunkt für dieses Bild ist lediglich die...

Kölner Straße / Hermann-Löns-Straße

(Dieser Eintrag ist Teil der "Troisdorfer Ansichten", die ständig erweitert werden) Eine weitere markante Troisdorfer Ansicht - das Originalbild stammt aus den 1950er Jahren und das Haus an der Ecke steht heute noch und ist als Ankerpunkt für dieses Bild sehr leicht zu finden. Für eine größere Darstellung hier klicken...

GEZWITSCHER