Depeche Mode – Behind The Hits
25. Juni 2022

Depeche Mode haben einen reichen Fundus an vielen bekannten Songs und Hits, die über vier Jahrzehnte vielen Menschen bekannt sein dürften. Die Fans würden aber auf Anhieb viele Songs nennen, die nie als Single erschienen sind und dennoch zu den besten Songs gehören, die es von dieser Band gibt.

Ich habe eine weitere Spotify-Playlist angelegt mit 25 dieses Songs, die sicher auf so eine Liste gehören. Es gäbe noch einige mehr, aber wir wollen es nicht übertreiben.

Depeche Mode - Behind The Hits
Depeche Mode – Behind The Hits (Spotify Playlist)

Der Song „Halo“ ist für mich der beste Song auf dem Album „Violator“ (1991). Und „Rush“ ist für mich das Highlight auf dem Album „Songs Of Faith And Devotion“ (1993).

Dangerous“ ist die B-Seite der Single „Personal Jesus“ und ganz sicher ein Highlight, das jeder Depeche Mode Fan erwähnen wird. Zeitlos ist für mich „And then …“ – der letzte Song von „Construction Time Again“ aus dem Jahr 1983:

To put it all down and start again
From the top to the bottom and then …
I’ll have faith or, I prefer
To think that things couldn’t turn out worse

User ohne Spotify können hier einige Auszüge der Songs hören (jeweils ca. 30 Sekunden bis der Song wechselt):

Hier geht es zu der kompletten Playlist auf Spotify.