Auf meiner Insel – 31.12.2018

Der letzte Tag des Jahres beginnt mit einer Unwetterwarnung. Für morgen, Neujahr, und auch für Dienstag, gilt die höchste Warnstufe auf den Inseln. Auf dem Festland wird es wohl nicht ganz so dramatisch, weshalb ich von keinen größeren Störungen auf der Bahnlinie, die auch am Freitag noch bestehen könnten, ausgehe.

Wie vielfältig das Wetter hier ist und wie schnell sich das Wetter hier ändern kann, zeigt das nachfolgende Schiebebild. Aufgenommen vor der Amrum Welle auf der großen Wandelbahn mit einem zeitlichen Abstand von knapp zwei Stunden. Weitere zwei Stunden später hat sich das Bild erneut gewandelt. Die Insel ist wieder in Nebel eingehüllt, aber die Sonne kämpft gegen den Nebel an. Als würde eine Lampe im Himmel hängen, die immer mal wieder gedimmt wird 🙂 Am Abend dann ein nahezu perfekter Sonnenuntergang als genialer Abschluss des Jahres.

Allen Lesern und Leserinnen dieses Inseltagebuches einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Gute für 2019!