Auf meiner Insel – 08.09.2018

Mein Zeitraffer-Video ist jetzt fertig. Wer etwas Spektakuläres erwartet (wie das hier zum Beispiel) wird enttäuscht. Ich habe einfach immer mal wieder an den Orten, die ich hier täglich besuche, das Mini-Stativ aufgebaut und einige Minuten die Aufnahme gestartet. Die einzelnen Szenen habe ich dann mit harten Schnitten einfach aneinandergereiht. Man erkennt in einigen Videos, wie windig es hier zeitweise ist. Selbst wenn ich das Stativ zusätzlich festhalte sind die Wackler erkennbar.

Und noch ein kleiner Nachtrag zu meiner Einschätzung der Fotos mit einem Mate10: Auch im Nachtmodus macht das Smartphone exzellente Fotos. Diese Bilder habe ich aus der Hand geschossen, ohne Stativ. Verantwortlich für die wackelfreien, sehr gut ausgeleuchteten Fotos ist die vielgepriesene KI der Software, die genau diese Fehler automatisch ausgleicht.

Wittdün bei Nacht
Wittdün bei Nacht
Wittdün bei Nacht