Wieder zu Hause …

 

“Bin jetzt wieder von Amrum zurück, will mir nicht mehr davon erzählen, nichts von der wüsten Fahrt durch das Meer, nichts von den alten Chroniken, nichts von den Geistern, die Abends ans Fenster klopfen, nichts vom Dünensand und der Heide, nichts vom Blinkfeuer, das über die See huscht gleich einem Gespenst – es wäre doch zu viel, ich würde es nicht fertig bringen an einem Abend, in einer Woche.

Was ich in mich hineingesogen habe, wird schon bleiben, immer und ewig.”

Das schreibt der Schriftsteller Hans Henny Jahnn am 2. April 1913 in sein Tagebuch. Ich schließe mich dem an und sage allen, die es interessiert, dass ich wieder zu Hause bin Winking smile

Ein letzter Blick zurück – Amrum am Ende des Regenbogens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.