Neue Justitia Cover

Sie unterscheiden sich nicht wesentlich von den Originalcovern, sind aber jetzt einheitlich gestaltet. Bisher hatte ich zu jedem Teil von Justia das Cover individuell gestaltet. Das führte dazu, dass bei genauem Hinsehen, die Cover nicht zu 100% einheitlich aussahen. Das war eigentlich auch so gewollt – jetzt, wo aber alles allmählich dem Ende der Serie zusteuert und ich begonnen habe, z.B. einen Flyer für die Serie zu entwerfen, ist das ein Nachteil.
Ohne also das eigentliche Prinzip mit meiner eigenen Handschrift auf einem Wacom-Tablet aufzugeben, habe ich die Cover jetzt vereinheitlicht.

So sieht´s aus:

Voila Capture 2015 10 28 10 18 20 nachm

Die ePubs in meinem Shop werden dann diese neuen Cover haben. Bereits bei Amazon gekaufte Bücher bekommen ein Update. Die neuen Versionen werden zusammen mit dem vierten Teil erstellt.
Es wird außerdem kleine Änderungen in der Struktur der Bücher geben. Die Zwischenüberschriften werden wegfallen und die ePubs werden mit Papyrus erstellt. Zuvor werden auch weitere, lästige Rechtschreibfehler entfernt (die mich so was von ankotzen, das kann ich kaum beschreiben …!)

An diesem Wochenende wird die erste Fassung des 4. Teils von Justitia fertig geschrieben sein. Dann geht es an die Überarbeitung. Wenn ich die beiden kommenden Wochenende dafür komplett nutzen kann, dann könnte es sein, dass „STALKER“ Anfang August das Licht der Welt erblickt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.