Lichtblick für Vielschreiber

Die Deutsche Sprache ist eine schwere Sprache. Das zeigt sich unter anderem bei vernünftiger Rechtschreibsoftware. Das Maß aller Dinge ist und bleibt der Duden – aber den gibt es nur für Windows als Erweiterung für Microsoft Office. Die Erweiterungen für Open Office / Libre Office, insbesondere unter Linux, sind wohl extrem fehleranfällig und werden von Duden kaum supportet. Als Mac User ist man erst recht in den Allerwertesten gekniffen – hier gibt es den Korrektor brauchbar nur für Papyrus. Und die Software ist nicht gerade günstig. Die Rechtschreibprüfung, die in OSX integriert ist, taugt gar nichts.

Jetzt gibt es einen Lichtblick. Ein auf Java basierendes Tool, dass sich als Plugin für OpenOffice, LyX, Firefox, Thunderbird, aber auch als Stand-Alone nutzen lässt, nennt sich „Language Tool“. Die Ergebnisse sind beachtlich. Neu ist bei diesem Tool auch eine halbwegs brauchbare Grammtik-Prüfung, die ich für fast noch wichtiger als eine Rechtschreibprüfung halte. Manchmal sind Wörter gar nicht falsch geschrieben. Es fehlt nur ein Buchstabe bei „ein“ statt „eine“ und schon ist der ganze Satz falsch.

Language Tool wird von mir weiteren Prüfungen unterzogen. Bei mir wird das Tool an seine Grenzen stoßen, denn ich schreibe viele schöne lange Sätze. Und meine Rechtschreibung und die Grammatik sieht beim schnellen Runterschreiben oft aus wie hingerotzt 😉

Language Tool
Weitere Infos hier: http://www.languagetool.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.