Jenseits allen Unzulänglichkeiten

Jenseits allen Unzulänglichkeiten
Diesseits allem Begehren
Aufgetan in diesen Widrigkeiten
Des Alltags wo nur Blicke gewähren
Was mit Magie Sie mir für mich entrückt
Und dort Bahn bricht für so manchen Gedanken
Als sei eine wichtige Begegnung endlich geglückt
Dem Zufall entkommen aus seinen Schranken
So ein Begeistern kann nur wie ein Atmen beginnen
Immerfort, andauernd, aufgetan in allen Sinnen
Jenseits allen Unzulänglichkeiten

Schwinden alle Widrigkeiten.

Schreibe einen Kommentar