Wieder zu Hause / Medium

Ich bin wieder zu Hause. Die Rückfahrt klappte ohne wesentliche Zwischenfälle. Die beiden Raben waren schon da, als ich nach Hause kam – die hatten wohl einen Zug früher genommen 😉

DSC09713

Ich habe noch ein paar zusätzliche Fotos auf flickr hochgeladen. Meine BestOf Amrum Seite (http://amrum.killert.de) bleibt unverändert. Es ist diesmal kein Foto dabei, dass ich unbedingt hinzufügen möchte. Das liegt in der Natur der Sache – bei meinem mittlerweile 10.(!) Besuch auf meiner Insel fotografiert man nichts neues mehr. Ich habe auch diesmal wieder etliche Fotos in den Dünen gemacht, die die wehenden Halme des Strandhafers im Fokus und die Weite des Strandes im Hintergrund zeigen. Es scheint so, als würde man dem perfekten Foto nachjagen und kann sich nicht entscheiden, welches man im großen Format in seine Wohnung hängen möchte. Aber natürlich muss nicht jeder dieser Versuche hier dokumentiert werden.

Meine Domänen www.killert.de und www.kultur-magazin.de, die eigentlich mit einem selbstgehostetem WordPress verlinkt waren, bleiben bis auf Weiteres jetzt mal mit Blogspot verlinkt. Mein Provider hat das Problem (keine Ahnung, was das Problem überhaupt war) zwar angeblich gelöst, aber im Moment lasse ich alles so, wie es ist.

Neu ist mein Medium-Account. Was ist Medium? Das ist ein neuer Stern am Blogger-Himmel 😉 

Medium ist ein auf Content ausgerichtetes Blogger-Netzwerk, dass von den Twitter-Gründern schon vor längerer Zeit angekündigt wurde und allmählich in Fahrt kommt. Im Gegensatz zu anderen Netzwerken zählt hier Minimalismus. Und wie es scheint gibt es einige Blogs (zum Beispiel diesen hier), die durchaus lesenswert sind.

Ich werde Medium als Sammelstelle für meine substanziellen Texte nehmen. Also Reviews, Geschichten, Essays. Das Konzept gefällt mir halt. Alle Texte bei Medium gibt es aber auch immer hier zu lesen.

Die nächsten Tage wird der letzte Justitia-Teil überarbeitet. Wenn alles glatt geht, gibt es ihn bei Amazon Anfang kommender Woche zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.