Variation von einem Leitmotiv – oder …

… warum ein Verblassen dunkel ist, schwarze Fingerkuppen macht und dieses Verblassen auch immer etwas mit Zeit zu tun hat, mit Schwärze, die sich verteilt, verdünnt gänzlich verschwindet, aber immer noch da ist, immer atomarer, immer tiefer vereinzelt und hinter die Kulissen entweicht, verschwindet und doch in voller Gänze da ist …

Es ist wie mit dem Stück Würfelzucker im Ozean.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.