Das hier ist Wasser

Ein sehr kurzer Text, aber ein sehr schöner: 2005 hielt der Schriftsteller David Foster Wallace eine Rede vor den Absolventen des Kenyon College. Der sehr einfache Text beginnt mit einer Parabel und macht uns auf die vielleicht wichtigste Eigenschaft des Menschen aufmerksam: Denken heisst, immer und immer wieder Entscheidungen zu treffen.

Schwimmen zwei junge Fische des Weges und treffen zufällig einen älteren Fisch, der in die Gegenrichtung unterwegs ist. Er nickt ihnen zu und sagt: »Morgen Jungs. Wie ist das Wasser?« Die zwei jungen Fische schwimmen eine Weile weiter und schließlich wirft der eine dem anderen einen Blick zu und sagt: »Was zum Teufel ist Wasser?«

Heute gelesen, beschäftigt mich sehr. Empfehlenswert. Mehr Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.